Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Über uns

Buddha-Bärchen mit GeburtstagstorteWillkommen im UniBärsum: 10 Jahre Buddha-Bärchen & Co.
Dieses Jahr feiern wir 10 Jahre Buddha-Bärchen und mindsweets! Danke, dass du dazu beigetragen hast! Denn Buddha-Bärchen, Schoko-Schamane, Lucky Lakritz und all ihre süßen Geschwister gibt es nur dank ihrer begeisterten Fans und Schleckermäulchen - dank dir! Deswegen haben wir etliche Überraschungen für dich in diesem Jubiläumsjahr: eine neue Website, im Herbst gibt es einen Buddha-Bärchen Relaunch und natürlich neue leckere vegane Süßigkeiten. Lass dich immer wieder überraschen im Laufe dieses Jahres!

mind sweets - Süßigkeiten für den Geist?
Genau, das machen wir! Als Buddhisten mit Herz und Seele stehen für uns die Themen Achtsamkeit, ein Schoko-Schamaneliebevoller und respektvoller Umgang miteinander sowie mit der Umwelt und Tieren, sowie spirituelle Inspiration ganz vorn. So kamen wir auf die Idee, Süßigkeiten für den Geist zu machen - zum NaSchdenken: bewusst, achtsam und langsam köstliche Leckereien genießen und dabei auch dem Geist mal eine Pause gönnen - und dabei vielleicht ganz neue Ideen entstehen zu lassen :-)  Auf unseren Verpackungen gibt es immer Sprüche und kurze Texte als Inspiration für den Geist. Diese kannst du genüsslich in dich aufnehmen, während du eine Pause machst und bewusst ein Buddha-Bärchen mit allen Sinnen wahrnimmst und genießt - ah... :-)  Das tut Gaumen und Seele gut...

Wofür steht mindsweets?

  • NASCHDENKEN - achtsam & bewusst: mit unseren "Süßigkeiten für den Geist" - den mind sweets - möchten wir zu bewusstem, achtsamen essen und konsumieren anregen. Deshalb gibt es auf jeder unserer Verpackungen eine Anleitung zum "NaSchdenken" - eine Achtsamkeitsmeditation mit Buddha-Bärchen, Schoko-Schamane, Lucky Lakritz & Co.
  • VEGAN - Tierwohl & Gesundheit: wir verwenden keine tierischen Zutaten - alle unsere Produkte sind vegan. Zudem sind sie auch gluten- und laktosefrei. Unnötige Zusatzstoffe wie künstliche Aromen, Emulgatoren etc. lassen wir ebenfalls konsequent weg.
  • BIO - Umweltschutz & Nachhaltigkeit: wir handeln konsequent nur mit BIO-zertifizierten Produkten und unterstützen so den ökologischen Landbau. Wir pflegen langfristige, faire und vertrauensvolle Beziehungen mit unseren Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden - für ein gesundes wirtschaftliches und gesellschaftliches Klima, in dem alle gedeihen können.
  • SOZIAL - Behindertenwerkstatt & Sponsoring: unsere Bärchen-Produkte werden in einer Behindertenwerkstatt in Berlin von Hand konfektioniert. Die Behinderten finden unsere Bärchen total süß - nicht nur, weil sie gut schmecken ;-)  Zudem sponsorn wir oft unsere Produkte für den guten Zweck: Für soziale Einrichtungen, die mit einer Tombola etwas Geld einnehmen, um ihr nächstes Projekt zu finanzieren, für vegane gemeinnützige Vereine, für den Rentner der als Nikolaus in Kindergärten geht etc.

Wer seid ihr?
Unser kleines mindsweets-Team in Berlin-Kreuzberg besteht aus 4 fröhlichen Buddhisten. Neben unserer Arbeit für mindsweets engagieren wir uns alle ehrenamtlich in sozialen oder buddhistischen Einrichtungen. Wir lieben unsere Arbeit und die Buddha-Bärchen :-)   Gründer, Erfinder und tragende Säule von mindsweets ist Arne Schaefer, der in seiner Freizeit ehrenamtlich als Zen-Lehrer in der Kwan Um Zen Schule Meditation unterrichtet und ausgebildeter Coach ist. Er liebt es, bei mindsweets seine starke kreative Seite ausleben zu können: von ihm kommen die meisten Bärchen- & Produkt-Ideen, Bilder und Texte.

Geht´s auch ohne Plastik?
Das versuchen wir! Unsere Schoko-Schamanen sind z.B. in Zellulose-Folie eingeschweißt, die aus Holz Buddha-Bärchen mit Pakethergestellt wird und biologisch abbaubar ist. Gummibärchen und Fruchtgummistangen hingegen müssen leider 100% luftdicht verpackt werden, damit sie nicht an Feuchtigkeit und Aroma verlieren. Leider gibt es bisher keine biologisch abbaubaren Verpackungen, die 100% luftdicht sind - außer Glas. Gummibärchen im Glas zu verkaufen ist leider recht energieaufwändig: das Schmelzen von Glas, um daraus neues Glas herzustellen braucht weit mehr Energie als Plastik einzuschmelzen, um daraus neue Plastik-Tütchen herzustellen. Zudem verbraucht der Transport von schwerem Glas deutlich mehr Kraftstoff als der Transport von leichten Plastik-Folien. Deshalb verpacken wir unsere Fruchtsaftbärchen und -stangen leider immer noch in Plastik-Tütchen, weil diese derzeit bei Waren, die 100% luftdicht lagern müssen leider leider immer noch die energie-effizientere Variante sind. Wir sind aber ständig auf der Suche nach neuen Innovationen: nach 100% luftdicht schließenden Verpackungen, die leicht, biologisch abbaubar, ökologisch nachhaltig und nicht zu teuer sind (wer würde 75g Gummibärchen für 5€ kaufen...?).

Wie finanziert ihr euch? Steckt hinter euch ein Investor?
Wir finanzieren uns zu 100% aus Eigenkapital, d.h. hinter uns steht kein Investor, der Rendite will. Wir finanzieren alles selbst. Das ist uns wichtig, denn dadurch sind wir unabhängig von schnellen Rendite-Erwartungen und können uns in einem gesunden, nachhaltigen Tempo entwickeln - unserem eigenen Tempo.


>>Video: Wie schmeckt das Buddha-Bärchen?